Postmoderne De/Konstruktionen (2004)

Postmoderne De/Konstruktionen

Susanne Kollmann, Kathrin Schödel (Hg.)
Berlin: Lit, 2004.

Zur Website des Verlags

Die Postmoderne trat an, die Großen Erzählungen zu dekonstruieren; ist sie nun selbst zu einer Großen Erzählung geworden? Ist es Zeit, sie zu dekonstruieren, sie mit ihren eigenen Mitteln oder neuen Ansätzen zu überwinden, oder ist das kritische und heuristische Potential ihrer Theorien noch längst nicht erschöpft? Unter den Gesichtspunkten "Postmoderne Ethik?", "Politische De/Konstruktionen", "Postkoloniale Diskurse" und "Literarische Identitäten" erörtern die hier versammelten Beiträge die Frage nach der Aktualität einer sich selbst aufhebenden Epoche.

Alle Publikationen